24.9.2015 Lindenberg. Gegen 11 Uhr ereignete sich heute Vormittag ein Verkehrsunfall auf der B308 auf Höhe Manzen.

Ein 80-jähriger Autofahrer, der in Richtung Oberstaufen fuhr, kam aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Pkw eines 65-Jährigen.

Während der 65-Jährige unverletzt blieb, wurde der 80-Jährige mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Eine Zeugin, die den Unfall aus einem anderen Fahrzeug heraus gesehen hatte, erlitt einen Schock und wurde medizinisch versorgt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei Lindenberg schätzt den Sachschaden auf etwa 30.000 Euro.

Die Fahrbahn musste zeitweise vollständig gesperrt werden, was aber zu keinen größeren Verkehrsstörungen sorgte.

(PP Schwaben Süd/West)