26.4.2015 Sonthofen. Gegen 23 Uhr am Samstagabend wurde der PI Sonthofen mitgeteilt, dass in der Immenstädter Straße ein Betrunkener auf der Fahrbahn liegt und sein Fahrrad daneben liegen würde. Als die Streife eintraf, war der Betrunkene nicht mehr da, das Fahrrad lag noch auf der Straße.

Während der Sachverhaltsaufnahme kam der Betrunkene, erneut radelnd, in die Immenstädter Straße zurück und hatte sich schon ein neues Fahrrad „organisiert“.

Der Asylbewerber aus Marokko hatte 1,9 Promille, was zum Fahrradfahren eindeutig zu viel ist. Beide Fahrräder konnten bislang keinem Eigentümer nicht zugeordnet werden.

Falls jemand sein Fahrrad vermisst, soll sich dieser bitte bei der Polizeiinspektion Sonthofen melden.

(PI Sonthofen)