26.5.2015 Wiggensabch. Eine 53-jährige Frau aus dem Landkreis Oberallgäu hat am Montagvormittag die Kontrolle über ihren Pkw verloren.

Sie kam aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet ins dortige Bankett.

Beim Gegenlenken geriet das Fahrzeug letztendlich ins Schleudern. Mit der linken Fahrzeugseite prallte der Pkw gegen einen Baum auf der anderen Straßenseite.

Die alleinbeteiligte Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

(PI Kempten)