27.5.2014 Memmingen. Am Montag, 26.5.2014, ereignete sich in den späten Mittagsstunden ein Verkehrsunfall auf der Dr.-Berndl-Straße.
Ein 74-jähriger Pkw-Fahrer bog mit seinem Pkw von der Buxacher Straße in die Dr.-Berndl-Straße ein.

Auf der Gegenfahrbahn wartete ein Bus, welcher in die Buxacher Straße einbiegen wollte. Der Pkw-Fahrer passierte mit niedriger Geschwindigkeit den Bus, als ihm ein 12-jähriger Fahrradfahrer in die Fahrertüre fuhr.

Der Junge wechselte die Straßenseite unmittelbar hinter dem Schulbus, anstatt an der Kreuzung auf dem Fahrradweg zu fahren.

Er stürzte durch den Zusammenprall mit dem Pkw vom Rad und wurde mit Verdacht auf Unterschenkelbruch ins Krankenhaus Memmingen verbracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 2.100 Euro.

(PI Memmingen)