26.7.2014 Lindau. In der Nacht von Freitug auf Samstag gab es zwei Einsätze wegen Streitigkeiten. Die eine Streitigkeit fand an der Gaststätte in der Robert-Bosch-Str. statt.

Dort bekam ein 21 jähriger Mann einen Ellbenbogenstoß von einem 15 jährigen Jungen auf seine bereits gebrochene Rippe. Der Mann will wegen der Verletzung noch einen Arzt aufsuchen.

Die zweite Streitigkeit fand in der Salzgasse statt. Zwei Männer schlugen nach einem Disput aufeinander ein. Bei der Auseinandersetzung wurde eine große Schaufensterscheibe beschädigt.

An der Scheibe entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Der eine Mann flüchtete und war beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort. Der andere Mann, 25 Jahre alt, hatte Abschürfungen im Gesicht und an den Armen.

Der Flüchtende soll sich an der Hand verletzt haben.

Wer Hinweise zu diesem Vorfall geben kann, möchte sich bitte mit der PI Lindau (B) unter Telefon 08382/9100 in Verbindung setzen. (PI Lindau)