27.7.2015 Ostallgäu. Am Sonntagnachmittag, 26.07.2015, kam es auf der Bundesstraße 16, Höhe Sötten a. Auerberg, Ortsteil Steinbach, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Krad und einem VW-Bus.

Der 22–jährige Kradfahrer aus dem Landkreis Ostallgäu war mit seiner 19-jährigen Sozia von Roßhaupten kommend in Richtung Marktoberdorf unterwegs. Am Ortsausgang von Steinbach wollte er einen Reisebus überholen.

Beim Ausscheren übersah er offensichtlich einen entgegenkommenden 59-jährigen VW-Bus-Fahrer aus dem Unterallgäu, der in Richtung Roßhaupten fuhr und stieß frontal mit diesem zusammen.

Dabei wurden der Kradfahrer und seine Mitfahrerin schwer verletzt. Sie kamen mit Rettungshubschraubern in Unfallkliniken nach Murnau und Kempten.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Die Unfallstelle war zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge ca. zwei Stunden gesperrt.

(PP Schwaben Süd/West, Br/EZ)