27.8.2015 Neu-Ulm. Gegen 18:15 Uhr wurde auf der Kreisstraße NU 8 zwischen Burlafingen und Thalfingen ein Radfahrer von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt.

Der 77-jährige Radfahrer aus Neu-Ulm wollte von einem Feldweg aus auf die Kreisstraße einfahren. Dabei übersah er eine 43-jährige Pkw-Fahrerin aus Elchingen und wurde von dem Pkw erfasst.

Der Radfahrer, der keinen Radlhelm trug, erlitt dabei schwere Kopfverletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock.

Zur Klärung von Verantwortlichkeiten hat die Staatsanwaltschaft Memmingen einen Sachverständigen für Unfallanalytik hinzugezogen. Die Sachbearbeitung liegt bei der PI Neu-Ulm.

(Einsatzzentrale PP Schwaben Süd-West)