28.12.2018 Stetten. Am frühen Nachmittag des 27.12.2018 wollte ein 22-jähriger Pkw-Fahrer von der Bergstraße in Stetten nach links in die Unggenrieder Straße abbiegen.

Er fuhr langsam in die Unggenrieder Straße ein, übersah aber einen 15-jähringen Mofa-Fahrer, der die Unggenrieder Straße in westlicher Richtung befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich der Mofa-Fahrer leichte Verletzungen zuzog. Er konnte nach der ambulanten Versorgung das Krankenhaus wieder verlassen.

Es entstand ca. 2000 Euro Sachschaden.

(PI Mindelheim)

(Foto: Polizei)