28.8.2014 Bad Wörishofen. Zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Reiterin kam es Abend des 27.08.14 in einer Reithalle südlich von Bad Wörishofen.

Beim Traben stolperte das Pferd, so dass die 47-jährige Reiterin, die aus dem Landkreis Unterallgäu stammt, herunter fiel.

Anschließend fiel das Pferd auf die Frau. Ein Rettungshubschrauber brachte die bewusstlose Verletzte in eine Klinik. Über die Verletzungen ist bislang noch nichts bekannt.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge kann Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

(PI Bad Wörishofen)