28.8.2019 Oberstdorf. Am Dienstag, gegen 11:10 Uhr, wollte ein 29-jähriger Pilot zu einem Tandemflug mit seinem Gleitschirm am Startplatz der Nebelhornflug aufbrechen.

Aufgrund von Komplikationen brach der Pilot den Startvorgang jedoch ab und kam dadurch mit seinem Fluggast, einer 61-jährigen Frau, aus 4 bis 5 Meter Höhe zu Sturz.

Der Pilot wurde durch den Unfall schwer, seine Begleiterin leicht verletzt.

Neben der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei befanden sich die Bergwacht Oberstdorf, sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

(PP Schwaben Süd/West)