28.9.2014 Memmingen. Am Abend des Samstag, 27.9.2014, gegen 20.50 Uhr, meldete ein Nachbar eine Rauchentwicklung aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses am Rübezahlplatz in Memmingen.

Die Bewohner konnten evakuiert werden und die Feuerwehr Memmingen brachte den Brand des Kellerabteils relativ schnell unter Kontrolle.

Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 35000 Euro.

Das Haus wurde von der Stadt Memmingen als vorübergehend nicht mehr bewohnbar eingestuft und die Bewohner anderswo untergebracht.

Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest. Die KPI Memmingen bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 08331/100-0.