29.12.2018 Kempten im Allgäu. Am 28.12.18, gegen 18:00 Uhr, ereignete sich in einem Sportbekleidungsgeschäft, in der Kemptener Fußgängerzone, ein räuberischer Diebstahl.

Zunächst diskutierte der 30-jährige Täter mit einer Verkäuferin über den, seiner Meinung nach zu hohen Preis eines Artikels.

Im weiteren Verlauf packte der Mann den Artikel einfach in seinen Rucksack und wollte das Geschäft verlassen.

Als eine Mitarbeiterin versuchte, die Flucht zu verhindern, wurde der Täter gewalttätig und schlug nach der Frau.

Der Ladendieb konnte schließlich bis zum Eintreffen der Polizei, von zwei Personen festgehalten werden.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)