31.8.2014 Füssen/Ostallgäu. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte während der Gabalierveranstaltung am Festspielhaus in Füssen ein ferngesteuerter Octokopter mit Kamera (Drohne) ab und stürzte auf ein am Forggensee vor Anker gegangenes Segelboot.

Am Segelboot entstand ein Schaden von ca. 1000.- Euro. Der Schaden am Flugobjekt wird auf mit ca. 20 000.- Euro beziffert.

Das Fluggerät wurde durch die Wasserschutzpolizei der Polizei Füssen geborgen.

Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt.

( PI Füssen )