1.4.2015 Kirchdorf/Unterallgäu. Nicht als Folge des Orkans, aber aufgrund Blendung durch die tiefstehende Sonne, die sich am Abend mal kurz gezeigt hatte, geriet der Pkw eines 21-jährigen um 18:45 Uhr auf der Staatsstraße 2518 (ehemalige B 18) auf Höhe der Abfahrt nach Kirchdorf, nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte über die beginnende Leitplanke nach rechts, wo er sich mehrmals überschlug.

Er war in Richtung Mindelheim unterwegs.

Der junge Mann wurde vorsorglich im Krankenhaus überwacht, es entstand Sachschaden am Pkw in Höhe von 2.500 Euro und an der Leitplanke in Höhe von 250 Euro.

(PI Bad Wörishofen)