1.9.2014 Mattsies. Am Sonntagnachmittag, 31.8.2014, überquerte ein 58-jähriger Mann aus Baden-Württemberg mit seinem Pkw die Dorfstraße und übersah dabei einen von Tussenhausen kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw.

Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

In den Fahrzeugen befanden sich insgesamt sechs Personen. Alle wurden leicht verletzt und mussten mit mehreren Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Gegen den verantwortlichen Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 25.000 Euro.

(PI Bad Wörishofen)