1.9.2015 Aitrang/Ostallgäu. Am Montag, gegen 18.00 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße OAL 3, Aitrang – Friesenried -, ein Verkehrsunfall mit zwei Toten.

Eine 18-jährige PKW-Fahrerin fuhr von Aitrang nach Friesenried. Ich einer Rechtskurve, kurz vor Salenwang, kam sie aus bisher nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhr ein Trike – dreiräderiges Kfz – besetz mit zwei Personen. Der PKW, Polo, schleuderte gegen das Trike. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Noch an der Unfallstelle verstarb der 61-jährige Trike-Fahrer. Die 61-jährige Mitfahrerin wurde schwerverletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht und verstarb anschließend dort. Beide Verunglückte stammen aus dem Nahbereich.

Die 18-jährige PKW-Fahrerin wurde ebenso schwer verletzt.

Die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet. Zur Unfalluntersuchung wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Die Strecke war bis gegen 23.00 Uhr gesperrt gewesen.
(PP SWS, EZ)