5.1.2019 Mattsies. Am Freitagnachmittag kam es zu einem Unfall auf der Kreisstraße MN6 zwischen Mindelheim und Mattsies.

Ein 26-jähiger Fahrer aus Oberbayern verlor in einer Linkskurve aufgrund von Glätte die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam dabei von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen zwei Bäume.

Er musste von Einsatzkräften der Feuerwehren Mindelheim, Mattsies, Rammingen und Tussenhausen aus dem Fahrzeug geschnitten werden, ehe er schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

Am Pkw entstand Totalschaden.

Die Strecke wurde für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

(PI Bad Wörishofen)

(Foto: Polizei)