4.10.2015 Röthenbach. In der Nacht auf Sonntag geriet im Ortsteil Kimpflen ein Pkw alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrsschild.
Der 22-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Nachdem bei ihm bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch festgestellt wurde und ein Alkoholtest dies mit einem Ergebnis von knapp einem Promille bestätigte, wurde eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

(PI Lindenberg)