5.3.2015 Memmingen. Am gestrigen Mittwoch bemerkten die Angestellten eines Drogeriemarktes in Memmingen zwei Frauen, welche Parfüm stahlen.

Sie hatten dazu in ihre Röcke versteckte Taschen eingearbeitet, in welchen sie das Parfüm „verschwinden“ lassen konnten.

Beim Verlassen des Drogeriemarktes wurde allerdings ein Alarm ausgelöst, so dass zwei Angestellte des Drogeriemarktes die Verfolgung der Täterinnen aufnahmen.

Letztendlich konnten die beiden Damen „geschnappt“ und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten werden. Insgesamt stellten die Beamten kosmetische Erzeugnisse im Gesamtwert von etwas über 1.200 Euro sicher.

Die beiden 27- und 31-jährigen Frauen werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

(PI Memmingen)