5.8.2014 Oberstaufen. Erhebliche Verletzungen zog sich am Montag Nachmittag ein 35-jähriger Motorradfahrer aus Österreich auf der B308 zu.

Er hatte den Verlauf der berüchtigten Mooskurve bei Vorderreute falsch eingeschätzt und war deshalb von der Fahrbahn abgekommen.

Beim Sturz über eine Böschung erlitt er Brüche und Prellungen, weshalb er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. Sein Motorrad wurde total beschädigt.

(PSt Oberstaufen)