4.9.2019 Jengen. Mit überhöhter Geschwindigkeit war ein 21-jähriger Ostallgäuer mit seinem Pkw von Jengen in Richtung Ketterschwang unterwegs.

Am Freitag kurz nach Mitternacht kam er auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern und landete letztlich im linken Straßengraben.

Dabei entstand ein Schaden am Bankett, der junge Mann muss mit einem Bußgeld wegen zu schnellem Fahren rechnen.

(PI Buchloe)

(Foto: Polizei)