6.7.2014 Schwangau. Am vergangenen Samstag gegen 15 Uhr kam es auf der Bundesstraße 17 zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzen.

Ein 33 Jähriger Pkw Fahrer wollte von Füssen kommend, trotz durchgezogener Linie, nach links in die König-Ludwig-Straße abbiegen.

Eine nachfolgende 27 jährige Pkw Fahrerin übersah den Abbiegevorgang und fuhr auf den Pkw-Fahrer auf. Bei dem Unfall verletzten sich sowohl die beiden Unfallbeteiligten als auch die dreijährige Tochter der Pkw-Fahrerin leicht.

Alle drei Personen wurden vorsorglich ins Krankenhaus Füssen eingeliefert. Beide Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Schaden von ca. 6000.- Euro.

(PI Füssen)