6.9.2014 Kempten im Allgäu. Zu mehreren Körperverletzungen ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag in Kempten gekommen. Zunächst begehrte gegen Mitternacht ein stark alkoholisierter 20-Jähriger in eine Bar in der Beethovenstraße Einlass.

Als ihm der dortige Türsteher allerdings dies verweigerte, versuchte er zunächst, ihn mit der Faust ins Gesicht zu schlagen, was misslang.

Im zweiten Anlauf schlug er dann einem unbeteiligten Gast mit der Faust ins Gesicht. Nachdem gegen den aggressiven Mann ein Platzverweis ausgesprochen wurde, wird er nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen müssen.

Zu späterer Stunde kam es dann noch in einer Disco in der Kemptener Bahnhofstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem stark alkoholisierten 26-jährigen Weitnauer und einem 25-jährigen Kemptener. In diesem Verlauf schlug der 26-Jährige dem Kemptener mit der Faust ins Gesicht.

Auch er wird sich wegen Körperverletzung verantworten müssen.

(PI Kempten)