6.10.2015 Seeg/Ostallgäu. Am Dienstag in den frühen Morgenstunden wurde ein Lebensmittelmarkt in der Bahnhofstraße in Seeg Ziel eines Einbruchs. Hierzu hebelten die Täter die Eingangstüre auf, um in den Markt zu gelangen.

Dort entnahmen sie aus den Kassen das vorhandene Wechselgeld, sowie eine Vielzahl an Zigarettenstangen. Aufgrund der Umstände wird davon ausgegangen, dass das Geschäft zuvor ausspioniert worden war. Die Täter ließen sich auch nicht davon abhalten, dass die Eigentümer in dem Anwesen nächtigten und eventuell durch die Geräusche den Einbruch hätten bemerken können.

Es wird vermutet, dass den Tätern zum Abtransport der Zigaretten ein Fahrzeug zur Verfügung gestanden haben dürfte, welches vermutlich abseits des Tatortes abgestellt wurde.

Die Schadenssumme dürfte bei mindestens 5.000 Euro liegen.

Die Polizeiinspektion Füssen überprüft momentan mögliche Zusammenhänge mit weiteren Einbrüchen in Filialen dieser Verbrauchermarktkette im Süddeutschen Raum und geht nach derzeitigem Stand von einer durchreisenden Tätergruppe aus.

Aus diesem Grund bittet die Polizeiinspektion Füssen etwaige Auffälligkeiten oder Hinweise mit Bezug zu diesem Einbruch unter der Tel. 08362/91230 zu melden.
(PI Füssen)