7.2.2019 Pfronten. Leichte Verletzungen erlitt am Mittwochvormittag ein 79-jähriger Mann der mit einem Tretroller die Kreisstraße OAL2 überqueren wollte und von einem bergabwärtsfahrenden Pkw erfasst wurde.

Der Mann überquerte mit seinem Tretroller die OAL2 vom Schießstandweg kommend in Richtung Steinrumpelweg und übersah dabei einen von links kommenden vorfahrtsberechtigen Pkw.

Die Pkw-Fahrerin bremste sofort ab und versuchte noch nach links auszuweichen. Trotzdem wurde der Mann mit dem Tretroller noch mit der rechten Fahrzeugseite erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert.

Ein hilfsbereiter Unfallzeuge kümmerte sich sofort um den leicht verletzten Mann und brachte ihn vorsorglich ins Krankenhaus Pfronten.

Am Pkw entstand geringer Sachschaden.

Zum Unfallhergang wurden weitere Ermittlungen von der Polizeistation Pfronten eingeleitet.

(PSt Pfronten)

(Foto: Polizei)