6.5.2015 Weitnau/Oberallgäu. In der Nacht zum 6.5.2015, gegen Mitternacht, geriet aus noch nicht geklärten Umständen in Widmannsried eine Scheune in Brand.

Der Brand griff auf das daneben befindliche Wohnhaus über, das auch massiv beschädigt wurde.

Da sich zur Brandzeit keine Personen im Wohnhaus befanden kam es zu keinen Personenschäden.

In der Scheune waren landwirtschaftliche Geräte, Pkws und Wohnwägen abgestellt. Es ist von einem Gesamtschaden von ca.600.000 Euro auszugehen.

Die Feuerwehr bekämpfte den Brand bis in die Morgenstunden.

Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Memmingen war am Einsatzort und hat die Brandermittlungen aufgenommen.

(PP SWS Kempten, Br/EZ)