7.8.2014 Bad Hindelang/Oberallgäu. Am Mittwochnachmittag wurde gemeldet das im Bereich der Hirschalpe ein Gleitschirmflieger abgestürzt ist.

Die Rettungskräfte der Bergwacht Hindelang und die eingesetzte Polizeistreife konnten dann auch unterhalb der Hirschalpe im steilen Gelände eine 22-Jährige Gleitschirmpilotin feststellen, die kurz nach dem Start abstürzte und sich mit ihrem Schirm in einer ca. 25 Meter hohen Bergfichte verhing.

Die Pilotin konnte ohne größere Verletzungen erlitten zu haben durch die Bergwacht geborgen werden.

(PI Sonthofen)