8.1.2019 Pfronten Am Montagvormittag ist eine 63-jährige Pkw-Fahrerin im Kirchenweg in einen entgegenkommenden Pkw gerutscht.

Die Frau wollte vom Kirchenweg nach rechts in den Dr.-Kohnle-Weg abbiegen und rutschte auf der schneeglatten Fahrbahn in den entgegenkommen Pkw. Dabei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8.500 Euro.

Weil die Frau auf der Schneefahrbahn zu schnell fuhr wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

(PSt Pfronten)

(Foto: Polizei)