8.2.2019 Kaufbeuren. Am 7.2.2019, gegen 18:20 Uhr, ereignete sich in der Johannes-Haag- Straße in Kaufbeuren eine Verkehrsunfallflucht.

Eine 55-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Fahrzeug die genannte Straße. Sie konnte auf Grund der Dunkelheit und dem Regen einen Fußgänger zu spät wahrnehmen.

Dieser stand neben der Fahrertür eines am rechten Fahrbahnrand geparkten Fahrzeuges. Auf Grund dessen berührte die Fahrzeugführerin den Fußgänger mit dem rechten Außenspiegel am rechten Arm.

Nach Anhaltung kam es zu einem Gespräch der beteiligten Personen. Der Fußgänger entfernte sich jedoch vom Unfallort ohne seine Personalien bekannt zu geben.

Er wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu melden. Zudem erbittet die Polizei Kaufbeuren sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall unter 08341/933-0 mitzuteilen.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)