9.10.2015 Kempten/Allgäu. Kurz vor Mitternacht wurde die Polizei zu einem Randalierer in einem Wohnhaus am Schumacherring gerufen.

Der 55-Jährige, der dort in einer Wohngemeinschaft lebt, tobte in seinem Zimmer und störte dadurch seine Mitbewohner.

Der offensichtlich alkoholisierte Mann war einem schlichtenden Gespräch in keinster Weise zugänglich, weshalb er in Gewahrsam genommen werden musste.

Einen Alkoholtest konnte aufgrund seines Zustandes nicht durchgeführt werden.

(PI Kempten)