9.3.2019 Kempten im Allgäu. Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen kam es am Freitag, gegen 16:30 Uhr, in einem Kemptener Freizeitbad.

Die erst verbale Auseinandersetzung beendete der 14-jährige Täter, indem er dem Geschädigten 16-Jährigen mit der Faust gegen dessen Kehlkopf und anschließend noch mehrfach gegen den Oberkörper schlug.

Der Geschädigte musste zur ärztlichen Behandlung in das Klinikum Kempten gebracht werden.

Ein bisher unbekannter Mann kam dem Geschädigten im Bereich des Auffangbeckens der Reifenrutsche zur Hilfe. Er wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831/99092141 zu melden.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)