9.4.2015 Kempten/Allgäu. Am Morgen des 9.4.2015, gegen 05:15 Uhr, kam es an der Kreuzung Lindauer Straße und Mozartstraße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 19-Jähriger fuhr die Lindauer Straße stadteinwärts und übersah das für ihn geltende Rotlicht.

Er prallte mit einem Taxi zusammen.

Das Taxi schleuderte und prallte gegen mehrere Absperrpfosten und gegen einen Ampel.

Durch den Unfall wurde der Unfallverursacher leicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)