30.7.2015 Pfronten/Ostallgäu. Jetzt zur Hochsaison zeigen die Pfrontener Musiker ihr Können und präsentieren bei verschiedenen Veranstaltungen heimische Klänge.

Ob bei der Alphornmesse auf dem Breitenberg, den Standkonzerten im Kurpark, im Jodelkurs oder bei einem der Brauchtumsabende, Besucher der musikalischen 13-Dörfer-Gemeinde lernen hier die traditionelle Musik der Alpen kennen.

 

Alphorn-Bergmesse im September
Ein besonderes musikalisches Erlebnis, vor allem auch für urlaubende Städter, sind die Berggottesdienste auf dem Breitenberg. Auf über 1.500m bietet sich Bergfreunden, zu den besinnlichen Worten der Bergmesse, ein erhabener Blick auf das Alpenvorland.

Auch am 27. September 2015 tönen ab 10.00 Uhr wieder bis zu 100 Alphörner vor spektakulärer Kulisse auf dem Hausberg Pfrontens. Der Allgäu-Schwäbische Musikbund spielt dann bereits zum 15. Mal an dem traditionellen Termin, immer am vierten Sonntag im September. Die aus Holz gefertigten Blasinstrumente sind kilometerweit zu vernehmen. Die Auffahrt ist mit der Breitenbergbahn möglich. Zahlreiche Besucher nehmen die Alphornbläsermesse auch als Anlass für eine morgendliche Bergtour.

Jodeldiplom für Urlauber
Beim Jodelkurs können Urlauber etwas Neues ausprobieren und gleichzeitig traditionelles Brauchtum kennenlernen. Auf dem Kursprogramm stehen neben den Grundlagen wie Historie, Atemtechnik und Juchzer auch eine Wanderung auf der die neu erlernten Fähigkeiten zur Anwendung kommen. Ein zünftiges Raclette-Essen rundet den Programmpunkt ab.

Standkonzerte
Im Pfrontener Kurpark finden noch bis Anfang Oktober immer sonntags kostenlose Konzerte statt. Jedes Standkonzert wird musikalisch von einer Musikgruppe aus dem Ostallgäu oder  dem benachbarten Tirol für Gäste und Einheimische gestaltet.

Brauchtumsabende
Auf den Pfrontener Brauchtumsabenden treten die örtlichen Jodler-, Trachten- und Musikgruppen in den verschiedenen Gastwirtschaften auf und zelebrieren Geselligkeit und  Heimatverbundenheit. Gäste sind dazu herzlich eingeladen. Ein weiteres Highlight ist die Pfrontener Musikmeile: Immer am 2. Oktober spielen verschiedene Live-Gruppen in den Pfrontener Lokalen auf und verwandeln den Ort in ein Musikfestival.