14.11.2017 Oberstaufen/Oberallgäu. Noch weiß keiner, wie der Winter wird. Doch egal wie wenig Schnee anderswo fallen mag – in Oberstaufen beginnt die Wintersaison am 22. Dezember. Offiziell.

Je nach Schneelage auch früher. Rechtzeitig vor Weihnachten surren somit die Gondelbahnen wieder zu den Bergstationen des 1834 m hohen Hochgrat, des 1292 m hohen Imberg und des 1112 m hohen Hündlekopf. In diesen Höhenlagen erschließen sich rasante Abfahrten über blaue, rote und schwarze Pisten, Langlaufloipen und Schneeschuhtouren zu urigen Hütten und Winterwanderwege zur Einkehr mit Sonnenbad. Nicht umsonst gilt die Region rund um das Allgäuer Schrothheilbad unweit des Bodensees als wahres „Schneeloch“.

Bei Wintersportlern, Familien und Ruhesuchenden ist Oberstaufen beliebt wegen seiner einzigartigen Kombination aus naturnahen Angeboten, sportlichen Highlights für alle Ansprüche, der traditionellen Schrothkur, modernen Wellnessangeboten und einem breit gefächerten Unterkunftsangebot zwischen Privatzimmer und 5-Sterne-Hotels. Infos zum selbst ernannten „Allgäuer Wintermärchen“ unter www.oberstaufen.de/winter

Weihnachtsgeschenke aus Oberstaufen

Wer kennt das nicht: Man möchte ein besonderes Geschenk machen, hat aber das Gefühl, dass die zu Beschenkenden schon alles haben. Also muss ein Gutschein her. Aber wofür? Für ein bestimmtes Restaurant? Eine Buchhandlung? Fitness-Center? Oberstaufen hat dafür eine originelle Lösung: einen Gutschein, der in Ferienwohnungen, in Wellnesshotels, beim Juwelier, im Sportgeschäft, im Modehaus, im Kinderladen oder in der Parfümerie eingesetzt werden kann.

Die Schenkenden bestimmen den Betrag, die Beschenkten entscheiden, wo und wann sie den Gutschein ganz oder teilweise einlösen wollen. Und das Beste daran: Der Gutschein lässt sich individuell mit eigenem Text auf zahlreichen Vorlagen und falls gewollt auch mit eigenem Bild gestalten, auf jeden beliebigen Betrag ausstellen und am heimischen Drucker oder im Copycenter ausdrucken. Für die Gutschein-Kuverts liefert Oberstaufen sogar Schnittvorlagen. Weihnachten kann kommen. Ausführliche Infos gibt es bei Oberstaufen Tourismus unter Tel. 08386 93000. Dort lässt sich ein gestalteter Gutschein auch kaufen, ebenso unter www.oberstaufen.de/gutschein

Lieber Samen oder besser eine Kuhschelle?

Manchmal will man lieben Menschen eine Freude machen. Eine kleine Geschenkidee wäre jetzt das Richtige. Oberstaufen empfiehlt sich da mit seinem neuen Fanshop. Der Allgäuer Wellnessort bietet darin eine breite Palette von Oberstaufensouvenirs an – von Blumensamen, Badetuch, Kuhschelle, Teetasse, Schlüsselanhänger, Golfball bis zu Memoryspiel und Erlebnisbox. Für den bequemen Einkauf zuhause gibt es den Fanshop unter www.oberstaufen.de/fanshop. Oberstaufen-Gäste finden ihn auch im Haus des Gastes, Hugo-von-Königsegg-Str. 8, 87534 Oberstaufen, Tel. 08386/9 30 00.