29.8.2014 Lindau (Bodensee). Ab dem kommenden Schuljahr hat das Bodensee-Gymnasium mit Edward König einen neuen Leiter.

Der Oberstudienrat leitete zuvor drei Jahre lang die Deutsche Schule in Santa Cruz auf der Kanareninsel Teneriffa. Ihm eilt ein Ruf als dynamische Persönlichkeit und beliebter Pädagoge voraus.

Landrat Elmar Stegmann hat ihn im Landkreis Lindau willkommen geheißen und in dem gemeinsamen Gespräch das Engagement des Landkreises im Bereich Bildung dargestellt.

So hat der Landkreis Lindau in den letzten Jahren etwa 4,3 Millionen Euro allein in die Sanierung und Modernisierung des Bodensee-Gymnasiums investiert. Heuer wurden beispielsweise die sanierte Turnhalle sowie die drei neuen Physikräume eingeweiht.

„Bildung hat in unserem Landkreis einen hohen Stellenwert. Ich freue mich deshalb sehr auf eine offene und konstruktive Zusammenarbeit,“ so der Landrat. Erst im Juli hat der Landkreis Lindau außerdem seine Bewerbung für das Qualitätssiegel als „Bildungsregion in Bayern“ eingereicht.