9.5.2015 Lindau (Bodensee). Die Stadt Lindau verleiht zwei verdienten Bürgern in einem Festakt besondere Würden: Anneliese Spangehl wird Ehrenbürgerin und Dr. Uwe Birk erhält den Goldenen Bürgerring der Stadt.

Beide haben sich über mehrere Jahrzehnte in der Stadt- und Landkreispolitik engagiert und legen darüber hinaus viel Herzblut in soziale Projekte.

Landrat Elmar Stegmann würdigt das Engagement der beiden Lindauer: „Es ist herausragend, was Anneliese Spangehl und Dr. Uwe Birk für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lindau und des Landkreises schon geleistet haben. Beide sind außergewöhnliche Persönlichkeiten, die einen Großteil ihres Lebens und ihrer freien Zeit dem Wohle der Allgemeinheit widmen. Frau Spangehl hat einen Großteil ihres Lebens in den Dienst der Allgemeinheit gestellt. Ihr Einsatz, auch im fortgeschrittenen Alter, ist bewundernswert. Ich freue mich sehr über die hohen Auszeichnungen, die die Stadt Lindau mit der Ehrenbürgerwürde und der Verleihung des Goldenen Bürgerrings ausspricht und danke Anneliese Spangehl und Dr. Uwe Birk auch im Namen des Landkreises für ihr vorbildliches Wirken.“

So war Anneliese Spangehl unter anderem 30 Jahre lang Mitglied des Kreistags, davon 22 Jahre weitere Stellvertreterin des Landrats. Fast ebenso lange war Sie Mitglied des Stadtrats und 24 Jahre lang Fraktionsvorsitzende der Lindauer Wählergemeinschaft. In den letzten Jahren hat Anneliese Spangehl sich noch stärker auf soziale Themen fokussiert und dort ihr Engagement eingebracht – seit 1993 aktiv bei der Aktion „Wir helfen“ und von 2002 bis 2013 als Vorsitzende des Seniorenbeirats des Landkreises.

Dr. Uwe Birk ist bereits seit 25 Jahren sowohl im Kreistag als auch im Stadtrat Mitglied und seit dieser Zeit auch durchgehend 3. Bürgermeister der Stadt Lindau. Aber auch für soziale Projekte findet der gebürtige Lindauer und Rechtsanwalt Zeit, beispielsweise als Rechtsberater im Mieterverein oder viele Jahre als Vorsitzender der Sozialstation Lindau. Auch denkmalpflegerisch hat er sich engagiert und zwar bis zum Abschluss der Sanierung im Jahr 2003 als Vorsitzender des Fördervereins Leonhardskapelle.