18.2.2019 Bad Hindelang (dk). Das Wiesengrund-Ballonfestival in Bad Hindelang (Allgäu) war erneut ein großer Erfolg. Knapp 1.000 Besucher verfolgten das beliebte Ballonglühen nahe des Hotels Wiesengrund, das die Veranstaltung zum zweiten Mal organisierte.

„Das Ballonfestival war erneut ein Spektakel, die Stimmung großartig. Ein großes Lob geht an die sieben Ballonteams, die dem Winterwetter und dem zum Finale einsetzenden Regen trotzten und sich mächtig ins Zeug legten. Ihnen ist es mit zu verdanken, dass die Veranstaltung bei kulinarischen Schmankerln und Partymusik für die Besucher einmal mehr ein großes Erlebnis war“, sagt Wiesengrund-Geschäftsführerin Beate Kullmann.

Das Ballonglühen, bei dem Heißluftballone in der Dämmerung fahrfertig gemacht und beleuchtet werden, jedoch am Boden bleiben, war der Höhepunkt des 2. Wiesengrund-Ballonfestivals, das insgesamt eine Woche dauerte.

Die Veranstaltung bot Interessierten die Gelegenheit, selbst einmal mit einem Ballon zu fahren. „Die Resonanz war erneut sehr groß“, so Beate Kullmann.