17.4.2015 Landkreis Unterallgäu. Wegen des Feiertags „Tag der Arbeit“ am Freitag, 1. Mai, verschiebt sich die Restmüll- und Biomüllabfuhr im Landkreis Unterallgäu um einen Tag nach hinten.

Statt am 1. Mai wird der Rest- und Biomüll am Samstag, 2. Mai, abgeholt.

Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin.

Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen findet man individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises.

Einen besonderen Service bietet zudem die kostenlose Unterallgäu-App: Sie erinnert rechtzeitig daran, die Mülltonnen bereitzustellen – sämtliche Feiertagsänderungen werden dabei berücksichtigt.