21.2.2019 Memmingen. Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer wird am Freitag, 5. April 2019, im Festsaal des Münchener Hofbräuhauses die 150.000ste Bayerische Ehrenamtskarte überreichen.

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales lädt Ehrenamtliche aus allen beteiligten Landkreisen und kreisfreien Städten ein, am Festakt teilzunehmen.

Auch aus der Stadt Memmingen dürfen vier KarteninhaberInnen mit jeweils einer Begleitperson an der feierlichen Verleihung in München teilnehmen.

Die exklusiven Plätze für die Verleihung werden von der Projektkoordination Ehrenamtskarte in der Kuttelgasse 22 unter allen eingehenden Anmeldungen verlost.

Die Gewinner erhalten ein Mittagessen im Hofbräuhaus und freie Getränke während der Festveranstaltung. Die Anreise nach München erfolgt mit der Bahn und wird von der Stadt Memmingen übernommen.

An der Verlosung der 4 x 2 Eintrittskarten plus Fahrt nach München können alle InhaberInnen einer Bayerischen Ehrenamtskarte, die von der Stadt Memmingen ausgestellt wurde, teilnehmen:

– Per Mail an ehrenamtskarte(at)memmingen.de (Mail mit Betreff „Hofbräuhaus“ unter Angabe der vollständigen Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer)

– Per Post an Stadt Memmingen, Projektkoordination Ehrenamtskarte, Kuttelgasse 22, 87700 Memmingen (Teilnahmeformular in der Projektkoordination erhältlich)

Teilnahmeschluss ist Freitag, der 15. März 2019.

Die Teilnahme ist nicht übertragbar. Daher sollten nur Personen an der Verlosung teilnehmen, die am 5. April 2019 auch Zeit haben, den Tag in München zu verbringen. Die Gewinner werden telefonisch oder per Mail über ihren Gewinn und die genauen Reisezeiten benachrichtigt.
Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.