16.4.2015 Landkreis Unterallgäu. Die Kreisstraße MN 15 zwischen Trunkelsberg und Schwaighausen ist ab Montag, 27. April, bis voraussichtlich Ende November komplett für den Verkehr gesperrt.

Das teilt das Tiefbaumt am Landratsamt mit.

Die Kreisstraße wird ausgebaut, die Straßenüberführung über die Bahnlinie erneuert. Außerdem entsteht ein neuer Geh- und Radweg.

Solange die Straße gesperrt ist, muss das Gewerbegebiet Schwaighausen über Trunkelsberg angefahren werden. Die weitere Umleitung ist ausgeschildert. Sie führt von Holzgünz über Ungerhausen und Memmingerberg nach Trunkelsberg und umgekehrt.