22.1.2019 Kaufbeuren. Eltern, die ab September 2019 einen Betreuungsplatz für ihr Kind suchen, sollten sich noch bis 28. Februar bei der Einrichtung ihrer Wahl vormerken lassen.

Dieser Termin gilt für Krippen und Kindergärten aller Träger sowie für die Tagespflege. Eine Vormerkung kann auch in mehreren Einrichtungen erfolgen.

Der einheitliche Termin wurde festgesetzt, um die Planungssicherheit für Eltern und Einrichtungen zu erhöhen. Die Eltern erhalten im April eine schriftliche Platzzusage von der Einrichtung. Kann keine Zusage erteilt werden, wird ihnen gemäß Rechtsanspruch bis Mai ein Platz in einer anderen Einrichtung in Kaufbeuren angeboten.

Vormerkformulare gibt es in jeder Kindertagesstätte oder unter kaufbeuren.de unter Downloads. Die Vormerkungen sind bei der jeweiligen Wunscheinrichtung abzugeben.