17.6.2014 Landkreis Unterallgäu. Was im Trubel des Erziehungsalltags hilft, psychisch gesund zu bleiben und wie Stress und Reizüberflutung ihre Wirkung verlieren, darüber spricht Martina Thoma im Vortrag „Achtsamkeit mit Kindern“ am Dienstag, 1. Juli.

Ab 19.30 Uhr referiert die Sozialpädagogin im Haus St. Hildegard in der Lindenbadstraße 29 in Memmingen. Dabei geht es unter anderem darum, wie man zu innerer Balance findet, einfühlender wird und das Lebensgefühl verbessert.

Der Vortrag findet im Rahmen der Reihe „Rund um die Familie“ statt, die von der Schwangerenberatungsstelle am Unterallgäuer Gesundheitsamt, dem Kreisjugendamt und der katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg veranstaltet wird.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich unter Telefon (08261) 995-0 oder per E-Mail an info(at)lra.unterallgaeu.de