4.9.2014 Lindau (Bodensee). Demenz ist ein Thema, mit dem jeder irgendwann in Berührung kommt: sei es beruflich, im Ehrenamt oder im persönlichen Umfeld.

Immer sind es dann die kleinen Gesten, die den Alltag von an Demenz Erkrankten und ihren Angehörigen erleichtern.

Um auf die Bedürfnisse und Lebenssituationen aufmerksam zu machen, führen der Landkreis Lindau, die Stadt Lindau, die Sozialstation Lindau sowie das Generationenhaus Lugeck auch in diesem Jahr im September wieder eine gemeinsame Aktionswoche im Rahmen des Welt-Alzheimertages durch. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind zu allen Programmpunkten herzlich eingeladen. Der Welt-Alzheimertag am 21. September steht in diesem Jahr unter dem Motto „Demenz – jeder kann etwas tun“.

Auftakt der Aktionswoche ist am Sonntag, 14. September 2014 um 10:15 Uhr ein DemenzGottesdienst in St. Verena, in welchem Pfarrer Jörg Hellmuth mit seinem Team das diesjährige Motto aufgreifen wird. Nachmittags ab 14.30 Uhr stellt im Generationenhaus Lugeck nach einem gemeinsamen Kaffee und Kuchen Stephan Vogt von der Demenzhilfe Allgäu und Mitinitiator der Demenzwohngemeinschaft Künersberg diese ambulante Wohngemeinschaft vor und gewährt einen Blick in das „Haus, in dem man vergessen darf“. Beendet wird dieser Tag bei Musik und Tanz unter der Leitung der Sozialpädagogin Barbara Weithmann.

Am 18. und 19. September ab 10 Uhr findet ein Kreativworkshop mit dem Kunsttherapeuten und Gerontologen Michael Ganß in der Sozialstation Lindau statt. Ganß war bereits im letzten Jahr mit seiner Kunstausstellung DemenzArt – alles Kunstwerke von Menschen mit Demenz – zu Gast im Generationenhaus Lugeck.

Die heuer während des Workshops erstellten Werke werden bei der Vernissage am 19. September um 15 Uhr vorgestellt, ebenso die Dokumentation ihrer Entstehung. Die Erlebbarkeit des bildnerischen Ausdrucks von Menschen mit Demenz lädt zu einem Perspektivenwechsel ein. Weg von der Wahrnehmung von Defiziten soll der Blick geschärft werden für die Möglichkeiten, die ein Leben mit Demenz bietet.