28.8.2014 Landkreis Unterallgäu. Die Wolfertschwender Steige ist ab sofort wieder befahrbar.

Auf einer Länge von rund 1,6 Kilometern wurde die Kreisstraße MN 18 zwischen Wolfertschwenden und Böhen ausgebaut.

Etwa ein Jahr lang war dieses Teilstück der Kreisstraße deshalb komplett für den Verkehr gesperrt.

Nun wurde die Steige feierlich freigegeben.