1.11.2022 Kempten (Allgäu). Am frühen Dienstagmorgen randalierte ein stark betrunkener 43-Jähriger im Klinikum Kempten.

Da der Herr den Toilettengang nicht mehr abwarten konnte, entschloss er sich kurzerhand selbst zu helfen, indem er versuchte, die Fixierungsgurte mittels eines Feuerzeugs zu lösen. Hierdurch entstand ein Schaden im dreistelligen Bereich.

Den Herren erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PI Kempten)