2.11.2022 Oberstaufen/Oberallgäu. Bei einer Verkehrskontrolle am 01.11.2022, gegen 11:50 Uhr, in Oberstaufen kontrollierte eine Streife der Polizei Oberstaufen einen 37-jährigen Pkw-Fahrer, welcher bei einer Halloween-Party in der Nacht zuvor zu tief ins Glas geschaut hatte.

Bei der Kontrolle am nächsten Vormittag konnte noch deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert knapp einem Promille. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt.

Den Pkw-Fahrer erwartet nun ein Monat Fahrverbot und ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PSt Oberstaufen)