2.6.2023 Wien (Österreich). Beamte des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf und der Sondereinheit WEGA wurden alarmiert, da ein Mann mit einem großen Messer auf der Straße rumlaufen soll.

Der Mann (41, StA.: Ägypten) konnte angetroffen werden. Ohne jeglichen Grund lief er auf die Polizisten zu und wollte diese offenbar attackieren, weshalb von den Polizisten Körperkraft gegen den 41-Jährigen angewendet werden musste.

Plötzlich zog der Tatverdächtige ein Messer und ließ es erst fallen als er von den Polizisten mit gezogenen Dienstwaffen (Taser und Schusswaffe) dazu aufgefordert wurde.

Nachdem er das Messer fallen ließ, lief er erneut auf die Polizisten zu und wollte diese mit einem Faustschlag attackieren.

Er wurde vorläufig festgenommen. Gegen die Festnahme wehrte er sich gewaltsam.

Der 41-Jährige befindet sich in polizeilicher Anhaltung, die Vernehmung steht noch aus.

Generated by Feedzy