12.10.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Ein 47-jähriger Urlauber parkte am vergangenen Dienstag seinen weißen Volvo zwischen 09:15 und 16:00 Uhr auf dem Parkplatz der Fellhornbahn in Oberstdorf. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er eine kleine Beschädigung im Bereich der Fahrzeugfront fest. Die Schadenshöhe liegt im niedrigen dreistelligen Bereich.

Der vermeintliche Verursacher hinterließ zwar einen Hinweiszettel am Pkw des Geschädigten, jedoch ohne seine Daten zu notieren. Demnach sei der Schaden durch einen Kinderwagen entstanden. Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass evtl. ein anderes Fahrzeug involviert war.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der 08322/96040 zu melden.

[themoneytizer id=“26780-16″]

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

(PI Oberstdorf)