12.5.2022 Wertach/Oberallgäu. Am Mittwochnachmittag befuhr eine 49-Jährige mit einem Pkw, vom Panoramaweg kommend, die St.-Ulrich-Straße.

Da sie während der Fahrt einen epileptischen Anfall bekam, verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, durchbrach eine Metallkette an einer Grundstückszufahrt und kam schließlich an einer Hausmauer zu stehen.

Durch den Anprall lösten die Airbags aus.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die 49-Jährige sowie ihr 78-jähriger Beifahrer kamen mit Schmerzen im Bereich des Brustkorbs in ein Krankenhaus.

Am Pkw entstand Totalschaden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 13.000 Euro.

(PI Immenstadt)