12.7.2022 Oberstaufen. Am 11.07.22, gegen 10 Uhr. kam es zu einem folgenschweren Auffahrunfall auf der B 308 im Bereich Thalkirchdorf, nachdem dort der Verkehr zum Stocken gelang.

Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin merkte dies zu spät und fuhr ungebremst auf den vor ihr zum Stehen gekommenen Pkw auf. Hierbei wird dieser in das rechtseitige Feld geschoben, wo er nach ca. 30m zum Stehen kam.

Die Unfallverursacherin kam erst nach ca. 80 m zum Stillstand. In dem aufgefahren Fahrzeug befand sich neben der Fahrerin noch ein zwei Tage altes Baby.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Im Fahrzeug der Unfallverursacherin waren keine weiteren Personen.

Alle drei Beteiligten wurden zur Abklärung in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

(PSt. Oberstaufen)